Die Feuchtwiesen im Naturpark Cornelys Millen

Die Feuchtwiesen im luxemburgischen Naturpark Cornelys Millen bei Troisvierges sind ein wahres Paradies für Makrofotografen und Naturliebhaber. Der Artenreichtum und die Formenvielfalt sind einfach wunderbar. Auch seltene Insekten, Pflanzen und Blüten sind hier zu sehen. Ort und Zeit des Besuches Ich habe dieses Naturreservat am 3. Juli 2022 von

Die Feuchtwiesen im Naturpark Cornelys Millen2022-07-14T04:08:37+02:00

Die Krausbuchen in der Schönecker Schweiz

Im Eifelkreis Bitburg-Prüm, zwischen den beiden Orten Fleringen und Rommersheim, gibt es in einem wunderbaren Naturschutzgebiet drei ganz besondere Bäume, schön, mystisch und bizarr: die Krausbuchen in der Schönecker Schweiz – ungewöhnlich, unheimlich, magisch, bedrohlich und einladend zugleich. Anreise Man fährt zunächst bis zum Parkplatz Hauptstr. 55, 54597 Rommersheim,

Die Krausbuchen in der Schönecker Schweiz2022-07-13T00:09:57+02:00

23.10.2021: Bei den toten Bäumen von Noir Flohay im Hohen Venn bei Baraque Michel

Die "Toten Bäume" von Noir Flohay im Hohen Venn bei Baraque Michel sind ein Eldorado für Fotografen, Maler und Naturliebhaber. Das Hohe Venn selbst ist eine über 600 Quadratkilometer große Hochmoorfläche. Grenzübergreifend ist es zwischen Belgien und Deutschland gelegen und seit 2003 eine Welterbestätte. In diesem ganzjährigen Naturschutzgebiet kann

23.10.2021: Bei den toten Bäumen von Noir Flohay im Hohen Venn bei Baraque Michel2022-01-13T20:51:13+01:00

15.07.2021: Hochwasser-Katastrophe und Überschwemmung in Prüm

„Erst monatelang Corona und jetzt das hier …“ Mit diesen Worten der Verzweiflung begann eine Urlauberin auf dem Waldcampingplatz in Prüm ihren erschütternden Bericht über die Geschehnisse der letzten Nacht, in der sie – wie viele andere Urlauber mit ihr – nicht nur ihren Wohnwagen, sondern auch ihr ganzes

15.07.2021: Hochwasser-Katastrophe und Überschwemmung in Prüm2022-01-13T11:28:14+01:00

27.06.2021: Im Hochmoor Bragphenn bei Ormont

Ormont ist eine kleine Ortsgemeinde im Landkreis Vulkaneifel im Land Rheinland-Pfalz und gehört zur Verbandsgemeinde Gerolstein. Wer mehr hierzu wissen will, wird hier fündig. In der Nähe von Ormont liegt das Bragphenn, ein eher kleines, aber wunderbares Fleckchen Erde. Schon beim Betreten dieses Kleinods fühlt man sich in eine fremde,

27.06.2021: Im Hochmoor Bragphenn bei Ormont2021-10-13T12:02:53+02:00

27.04.2021: Supermond

Supervollmond am 27.04.2021 Unser natürlicher Erdtrabant zieht schon seit Urzeiten die Menschen in seinen Bann. Allein seine Erscheinung am Himmel ist schon imposant. Darüber hinaus wechselt der scheinende Mond nicht nur regelmäßig seine Form vom Neumond bis zum Vollmond, sondern er erscheint dem aufmerksamen Beobachter auch immer wieder in

27.04.2021: Supermond2021-04-29T21:20:35+02:00

14.03.2021: Corona-Pandemie in Miniaturwelten

Die Corona-Pandemie hat eine Spur des Todes, des Leids, der Trauer und der Zerstörung über die Welt gebracht. Einziger Ausweg aus diesem Unheil scheint die Schutzimpfung gegen das Virus zu sein. Dies hat mich veranlasst, einige meiner Gedanken zu diesem Geschehen in Miniaturwelten darzustellen. Auf die Aussage dieser Fotos jedoch

14.03.2021: Corona-Pandemie in Miniaturwelten2021-03-14T22:23:33+01:00

08.02.2021: Tropfen fotografieren mit MIOPS Splash

Fallender Schnee, eisige Kälte, Glatteis und Corona – vier gute Gründe, um zu Hause zu bleiben und dort zu fotografieren. Das war dann auch eine gute Gelegenheit, endlich mein Weihnachtsgeschenk auszupacken und einzusetzen: Das MIOPS-Splash-Set war schön verpackt, ausgepackt jedoch war es zunächst wenig durchschaubar. Die beiliegende Anleitung war wenig

08.02.2021: Tropfen fotografieren mit MIOPS Splash2021-02-15T17:36:30+01:00

29.01.2021: Überschwemmung in Niederprüm

Die positiven Temperaturen und der andauernde Regen haben zu einem starken Abtauen der Schneedecke und damit zu einer erheblichen Zunahme der Wasserabflussmengen geführt. Unter diesen Voraussetzungen ist auch die Prüm, ein in der Regel behäbig dahinziehendes kleines Flüsslein, so stark angeschwollen, dass sein Flussbett die ankommenden Wassermassen nicht mehr

29.01.2021: Überschwemmung in Niederprüm2021-02-06T13:42:20+01:00

18.12.2020: Friedenslicht in Lichtenborn

18.12.2020: Das Friedenslicht aus Bethlehem ist in Lichtenborn angekommen. Die Friedenslichtaktion gibt es seit 1986, und seit 1994 auch in Deutschland. Auf Initiative des Österreichischen Rundfunks (ORF) wird dieses Friedenslicht jedes Jahr durch ein anderes „Friedenslicht-Kind“ in Bethlehem entzündet und von dort mit dem Flugzeug nach Wien transportiert. Anschließend bringen

18.12.2020: Friedenslicht in Lichtenborn2021-01-26T22:41:48+01:00
Nach oben